Profil

Intro

Nulla dies sine linea.
Kein Tag ohne Linie.
Plinio il Vecchio
Marco Miglioranzi, Team N2M
Inspirierende Architektur
besitzt ein gewisses Mass
an Unvernuft.
Michael Sauer, N2M
Gib mir einen Stift und ich schaffe uns eine neue Welt.
Malte Wulf, N2M
Manchmal ist es unglaublich anstrengend, aber es macht extrem viel Spass !
Sometimes it's really tough,
but it's extremely fun !
Niels Vauth, N2M
I fanciulli trovano il tutto nel nulla, gli uomini il nulla nel tutto.
Die Kinder finden im Nichts das Gesamte,
die Erwachsenen im Gesamten das Nichts.
Giacomo Leopardi
Alessandra Bonometti, Team N2M
Visionär im Denken,
Pragmatisch im Handeln
Malte Wulf, N2M
Kreativitaet ist ansteckend. Verbreite sie.
Creativity is contagious. Pass it on.
Albert Einstein
Susanne Winkel

N2M wurde im Juli 2005 gegründet.

N2M hat drei Partner und unglaublich gute Mitarbeiter. N2M passt in keine Kategorie. N2M arbeitet regional und grenzüberschreitend, innovativ und leidenschaftlich in allen Leistungsphasen. N2M engagiert sich im Bund Deutscher Architekten, in der Architektenkammer Niedersachsen, im Verein zur Förderung der Baukunst und in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung.

N2M sind: Niels Vauth, Malte Wulf und Michael Sauer mit Alessandra Bonometti, Marco Miglioranzi, Henning Greulich und Ferdinand von Schrenck.

Team

N2M - Profil


Niels Vauth *1970


Geschäftsführer
Master of Science – Delft School Of Design I TU Delft, NL

Architect SBA Niederlande
Stadtplaner AKNDS Deutschland
Mitglied der DASL (Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung)

Lehrbeauftragter an der FH Bielefeld (University of Applied Sciences)

Malte Wulf *1967


Geschäftsführer
Architekt

Mitglied des BDA
(Bund Deutscher Architekten)

Vorstandsmitglied im „Verein zur Förderung
der Baukunst“ in Niedersachsen

Lehrbeauftragter an der FH Bielefeld (University of Applied Sciences)

Michael Sauer *1973


Geschäftsführer
Architekt | BAFA-Energieberater

Dipl.-Ing. Architektur | Vordiplom Bauingenieurwesen
Technische Universität Braunschweig | Polytechnische Universität Valencia

Mitglied der New|Kammer sowie der Vertreterversammlung der Architektenkammer Niedersachsen

Henning Greulich


Dipl.-Ing. Architekt, AKNDS

Team N2M

Ferdinand von Schrenck


Dipl.-Ing. Architekt (TU), AKNDS

Team N2M

Marco Miglioranzi


Dottore in Architettura

Team N2M

Alessandra Bonometti


Dottoressa in Architettura

Team N2M


Leistungen

Stadtplanung

Wettbewerbe

Studien

Rahmenpläne

Strategien

Architektur

Wettbewerbe

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung Vergabe

Mitwirkung Vergabe

Objektüberwachung

Objektbetreuung/Dokumentation

Extras

Due Diligence

Energieberatung/BAFA

Energieausweise

Projektsteuerung

Projektentwicklung

Objektgutachten

Wettbewerbe

Der während einer regulären Projektbearbeitung wichtige Dialog zwischen Ihnen als Auftraggeber und uns als Planer findet bei Wettbewerben bewusst nicht statt. Die von Ihnen formulierte Aufgabe definiert Ihre Zielvorstellung und wird unsere Herausforderung.
Interdisziplinär produzieren, analysieren und kritisieren wir Ideen und Konzepte. Wir überraschen Sie mit unkonventionellen Lösungen, die wir Ihnen in Zeichnungen, Diagrammen, Visualisierungen und Modellen präsentieren.
Studien

Wir analysieren das jeweilige Betrachtungsgebiet und seine angrenzenden Quartiere. Wir dokumentieren Vorhandene Stärken und Schwächen sowie die Potenziale und Risiken und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Optimierungskonzepte und Entwicklungsszenarien.
Rahmenpläne

Vorbereitend für eine rechtsverbindliche Planung konkretisieren wir in einem Rahmenplan gemeinsam mit Ihnen Konzepte und Szenarien zur Optimierung und Entwicklung eines Stadtareals oder Quartiers.
Strategien

Ein Entwicklungs- oder Veränderungsprozess ist ein sensibler, dynamischer Vorgang, der sich in der Regel über einen längeren Zeitraum erstreckt. Nicht selten liegen zwischen der Absicht, einen solchen Prozess zu starten, und seiner Realisierung einige Jahre.
Um auch schon während dieser Zeit, kurzfristig zu reagieren, erarbeiten wir mit Ihnen Strategien, die langfristige Ziele definieren, zusätzlich aber auch kurz- und mittelfristige realisierbare Veränderungen beinhalten. Somit wird der Planungsprozess zu einem wahrnehmbaren Realisierungsprozess.
Wettbewerbe

Der während einer regulären Projektbearbeitung wichtige Dialog zwischen Ihnen als Auftraggeber und uns als Planer findet bei Wettbewerben bewusst nicht statt. Die von Ihnen formulierte Aufgabe definiert Ihre Zielvorstellung und wird unsere Herausforderung. Interdisziplinär produzieren, analysieren und kritisieren wir Ideen und Konzepte. Wir überraschen Sie mit unkonventionellen Lösungen, die wir Ihnen in Zeichnungen, Diagrammen, Visualisierungen und Modellen präsentieren.
Grundlagenermittlung

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Ihre räumlichen Bedürfnisse, Ihre Vorstellungen und Ihr Budget und analysieren Ihren Baubestand oder Ihr Grundstück.
Auf dieser Grundlage erstellen wir eine Aufgabenstellung, die ein für Sie optimales Ziel beschreibt.
Vorplanung

Basierend auf der vorher definierten Zielvorgabe erarbeiten wir Konzepte und Lösungen sowie entsprechende Kostenschätzungen, die wir Ihnen in Skizzen und Modellen erläutern und gemeinsam mit Ihnen evaluieren.
Sofern erforderlich führen wir bereits auch Vorverhandlungen mit Behörden.
Entwurfsplanung

Gemeinsam mit Ihnen konkretisieren wir den Entwurf. In der folgenden detaillierten Ausarbeitung suchen wir weiterhin nach Optimierungspotenzial, um Ihr Vorhaben optimal umzusetzen.
Bereits in dieser Phase stimmen wir uns mit Behörden und Fachingenieuren ab. Wir berechnen und erläutern Ihnen die zu erwartenden Baukosten.
Eine erste Kostenkontrolle findet über den Vergleich zwischen Kostenschätzung und -berechnung statt.
Genehmigungsplanung

Wir erstellen alle für das Genehmigungsverfahren notwendigen Unterlagen, reichen diese bei den Behörden ein und begleiten Ihr Projekt durch die folgende Genehmigungsphase.
Ausführungsplanung

Wir erstellen alle für eine effektive Bauausführung notwendigen Zeichnungen und optimieren diese während der Bauphase.
Hierbei steht neben dem architektonischen Feinschliff die Optimierung von Kosten und Materialeinsatz an erster Stelle.
Vorbereitung Vergabe

Wir ermitteln die Mengen und beschreiben detailliert die einzelnen Leistungen der verschiedenen Gewerke. Daraus erstellen wir die einzelnen Leistungsverzeichnisse, mit denen wir die vergleichbaren Angebote von den Firmen einholen.
Anschließend werden diese von uns geprüft und mittels eines Preisspiegels gegenübergestellt.
Darüber hinaus erstellen wir mit Hilfe der Angebote den sogenannten Kostenanschlag und kontrollieren erneut die Kosten durch den Vergleich von Kostenberechnung und Kostenanschlag. Abschließend unterstützen wir Sie bei der Vergabe der Aufträge.
Mitwirkung Vergabe

Wir ermitteln die Mengen und beschreiben detailliert die einzelnen Leistungen der verschiedenen Gewerke. Daraus erstellen wir die einzelnen Leistungsverzeichnisse, mit denen wir die vergleichbaren Angebote von den Firmen einholen.
Anschließend werden diese von uns geprüft und mittels eines Preisspiegels gegenübergestellt.
Darüber hinaus erstellen wir mit Hilfe der Angebote den sogenannten Kostenanschlag und kontrollieren erneut die Kosten durch den Vergleich von Kostenberechnung und Kostenanschlag. Abschließend unterstützen wir Sie bei der Vergabe der Aufträge.
Objektüberwachung

Ziel der Objektüberwachun ist ein reibungsloser und vor allem termin- und kostengerechter Bauablauf.
Hierzu überwachen und koordinieren wir die Arbeiten auf der Baustelle für Sie im Hinblick auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen, den Leistungsverzeichnissen sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik und einschlägigen Vorschriften.
Wir informieren Sie ständig über die Entwicklung des Baufortschritts und überprüfen alle ausgeführten Arbeiten und Rechnungen der Handwerksbetriebe.
Mittels der Kostenfeststellung kontrollieren wir auch in dieser Phase die Kosten auf Übereinstimmung mit den Aufträgen.
Abschließend begleiten wir Sie bei der rechtsgeschäftlichen Abnahme der Bauleistungen und fachkundigen Beseitigung von etwaigen Baumängeln. Ebenso listen wir die vereinbarten Verjährungsfristen für Sie auf.
Objektbetreuung/Dokumentation

Wir begehen das Objekt mit Ihnen vor Ablauf der Verjährungsfristen, um in diesem Zeitraum aufgetretene Mängel festzustellen. Sofern diese vorhanden sind, überwachen wir auch die Beseitigung derselben. Abschließend erstellen wir für Sie eine Dokumentation mit allen relevanten Unterlagen des Objekts.
Due Diligence

Im Rahmen der technischen Due Diligence (gebotene Sorgfalt) untersuchen und analysieren wir zusammen mit unseren Partnerbüros den technischen Zustand der Gebäude und Anlagen.
Anschließend bewerten wir das Objekt für Sie unter den Aspekten der Instandhaltung, der Instandsetzung und des Modernisierungspotenzials.
Energieberatung/BAFA

Zunehmend werden immer mehr Bestandsimmobilien modernisiert. Doch welche Modernisierungsmaßnahme ist die richtige? Wir finden für Ihr Objekt die optimale Lösung. Für unsere Leistungen erhalten Sie sogar noch einen Zuschuss vom Staat.
Energieausweise

Sie wollen eine Immobilie verkaufen, neu vermieten oder grundlegend modernisieren? Wir erstellen für Sie den bedarfs- oder verbrauchsorientierten Energieausweis. Selbstverständlich schlagen wir Ihnen auch Modernisierungsmaßnahmen vor.
Projektsteuerung

Wir überprüfen laufend für Sie den Ist-Stand der Planungs- und Baumaßnahmen zu den geplanten Soll-Vorgaben. So erkennen wir rechtzeitig Abweichungen und können diese ohne Auswirkungen auf das Projektziel beheben. Ein erfolgreicher Projektabschluss ist schließlich das Ziel aller Beteiligten.
Projektentwicklung

Eine Projektentwicklung muss marktgerecht sein und in der Nutzung einen nachhaltigen Vermögenswert erzielen. Unter dieser Prämisse initiieren und konzeptionieren wir im Spannungsfeld zwischen Idee, Standort und Kapital Projekte mit dem Ziel der Realisierung.
Objektgutachten

Sie wollen eine Bestandsimmobilie kaufen, sind sich aber nicht sicher, welche Maßnahmen zur Modernisierung und Sanierung notwendig und sinnvoll sind? Oder aber Ihnen liegt ein Kaufpreis für ein Grundstück oder eine Immobilie vor, und Sie wissen nicht, ob dieser Preis angemessen ist?
Wir unterstützen Sie dabei, die für Sie optimale Lösung zu finden und weisen Sie bereits bei der Begehung auf augenscheinliche Bauschäden und -mängel hin. Zur Beurteilung der Angemessenheit des Kaufpreises ermitteln wir für Sie den sogenannten Verkehrswert und helfen Ihnen so, eine Kaufentscheidung auch im Hinblick auf den zu erwartenden Sanierungsaufwand zu treffen.
MA Architektur Marco Miglioranzi
Team N2M
Niels Vauth *1970
Geschäftsführer

Master of Science – Delft School Of Design I TU Delft, NL

Architect SBA Niederlande
Stadtplaner AKNDS Deutschland
Mitglied der DASL (Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung)

Gastdozent an der XUAT (Xi'an University of Architecture & Technology)
Michael Sauer *1973
Geschäftsführer

Architekt | BAFA-Energieberater

Dipl.-Ing. Architektur | Vordiplom Bauingenieurwesen
Technische Universität Braunschweig | Polytechnische Universität Valencia

Zertifikat „Fachplanung Energie und Bau – Gebäudemodernisierung, Energieberatung, Facility Management“
Zertifikat „Projektmanagement – Entwicklung, Steuerung und Bewertung von Bauprojekten“

Mitglied der New|Kammer sowie der Vertreterversammlung der Architektenkammer Niedersachsen

Gastdozent CUMT (Chinese University of Mining and Technology, Xuzhou)
Malte Wulf *1967
Geschäftsführer

Architekt I Fachhochschule Bielefeld

Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Bielefeld (Grundlagen Entwerfen / Freihandzeichnen)

Mitglied des BDA (Bund Deutscher Architekten)

Vorstandsmitglied im „Verein zur Förderung der Baukunst“ in Niedersachsen
Dipl.Ing. Architektur Andreas Walter
Team N2M
B.A. Samuel Ziegler
Team N2M
B.A. Anne Sophie Glasser
Team N2M
Dipl. Ing. Architektin Susanne Winkel
Team N2M

Auftraggeber

Überblick

Germany

Einblick

News

30/08/2016

Der Film

Die Dokumentation zum Wettbewerb

Ihm Rahmen der III.Integrationskonferenz wurde gestern der Film zum Wettbewerb "Wohnraum schaffen" der Öffentlichkeit präsentiert. Seit heute ist diese Dokumentation nun auch auf der Website der Architektenkammer zu sehen.

Link zum Film

25/08/2016

Wohnanger Saarstedt

pdf

Ein Bild für die Presse

Für die nun folgenden Veröffentlichungen des Wettbewerbs "Wohnraum Schaffen" haben wir dann doch noch schnell eine Visualisierung des zentralen Anger-Bereichs erstellt.

Einen lieben Dank an das Team von Macina.com für die kurzfristige Unterstützung.

22/08/2016

III. Integrationskonferenz

"Werkstatt Wohnen und Leben"

Zusammen mit der Hannoverschen Zimmerei sind wir auf der Messe zur III.Integrationskonferenz am 25.08.2016 in der Eilenriedehalle mit einem Stand vertreten. Wir wollen dort über modulares Bauen mit Holz informieren und wie man mit diesem tollen Baustoff qualitätvollen Wohnungsbau entwickeln kann, nicht nur für Flüchtlinge.

19/08/2016

Ausstellungseröffnung

pdf

Präsentation der Phasen 1&2 des Wettbewerbs

Alle Arbeiten des Wettbewerbsverfahrens "Wohnraum Schaffen" sind vom 22. bis zum 26. August 2016 in der hannoverschen Bauverwaltung ausgestellt. Am 25. August um 13 Uhr sind die Preisträger sowie Kammerpräsident Schneider, der hannoversche Stadtbaurat Uwe Bodemann und Kammervizepräsident Hartmut Rüdiger, der den Wettbewerb maßgeblich auf den Weg gebracht hatte, vor Ort.
*** Ausstellung zum Wettbewerb "Wohnraum Schaffen" ***

18/08/2016

Alle zum Friseur

Filmteam bei N2M

Der Film zum Wettbewerb "Wohnraum Schaffen" dokumentiert das gesamte Wettbewerbsverfahren und den parlamentarischen Abend "Architekten & Politik". Als Preisträger wurden wir nun ausgewählt, unsere Arbeit und unser Studio zu präsentieren.

17/08/2016

*** 1. Preis ***

pdf

N2M ist Preisträger im Wettbewerbsverfahren

N2M gewinnt in Kooperation mit FMA und Prominski Landschaftsarchitektur den von den Architektenkammern Niedersachsen und Bremen sowie dem Verband der Wohnungs- & Immobilienwirtschaft Niedersachsen und Bremen (vdw) und dem Land Niedersachsen (Ministerium für Soziales, Gesundheit & Gleichstellung) ausgelobten offenen, zweiphasigen Wettbewerb "Wohnraum Schaffen".

Im zweiten Teil des Wettbewerbs konnten wir unser Konzept auf einem konkreten Grundstück anwenden und ein Wohnquartier mit 40 barrierefreien Wohneinheiten und hoher Aussenraumqualität in einen gewachsenen Stadtraum einbetten. Auch in dieser Phase hat sich unsere Arbeit gegen drei Konkurrenten durchsetzen können und wurde mit dem 1.Preis und einer Realisierungsabsicht ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr !!!

17/06/2016

Und weiter gehts ... Phase 2

N2M erreicht die Phase 2 des Wettbewerbs "Wohnraum Schaffen"

In der 1.Phase des von den von den Architektenkammern Niedersachsen und Bremen sowie dem Verband der Wohnungs- & Immobilienwirtschaft Niedersachsen und Bremen (vdw) und dem Land Niedersachsen (Ministerium für Soziales, Gesundheit & Gleichstellung) ausgelobten offenen, zweiphasigen Wettbewerb "Wohnraum Schaffen" ausgelobten Wettbewerbs "Wohnraum Schaffen"(48 Teilnehmer), konnte unser Konzept für ein flächenoptimiertes, gemeinschaftliches Wohnen die Jury überzeugen.

Nun gilt es, in der 2. Phase unser Konzept zu konkretisieren und auf ein vorgegebenes, städtisches Grundstück anzuwenden.

Wir sind gespannt !!!

01/03/2016

Ein voll besetzter Tisch....

Henning Greulich schließt die Reihe am Planertisch

Der Monat geht gut los und wir freuen uns, dass Henning Greulich als sehr erfahrener Architekt unser Team vervollständigt. Sehr herzlich willkommen !

04/02/2016

Sprengel Museum

Nach der Ausstattung des Depots nehmen wie uns nun die untere Sammlung vor

Seit Anfang Februar sanieren wir die untere Sammlung im Bestandsbau des Sprengel Museums.
Zur geplanten Wiedereröffnung im Juni diesen Jahres, wird sich auch dieser Teil des Museums im neuen Gewand präsentieren.

Archiv

Kontakt

Hauptsitz Hannover

Lister Meile 33

30161 Hannover

Fon: 0511-89711611

Fax: 0511-89711613

Email: info@n2m-architekten.de

Niederlassung Hamburg

Neuer Pferdemarkt 32

20359 Hamburg

Fon: 040-32535252

Fax: 040-32535256

Email: info@n2m-architekten.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: N2M Architektur & Stadtplanung GmbH
Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen (GL-Nr. 27)

Steuernummer 25/200/21785, USt.-Id.Nr. DE243329803
Handelsregister HRB 200300, Amtsgericht Hannover

Geschäftsführer: Malte Wulf, Michael Sauer, Niels Vauth

Berufshaftpflichtversicherung: VHV Versicherungen, VHV-Platz 1, 30177 Hannover
Örtlicher Geltungsbereich: weltweit

Die Architekten Dipl.-Ing. (FH) Malte Wulf und Dipl.-Ing. Michael Sauer sowie der Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) M.Sc. Niels Vauth sind Mitglieder der Architektenkammer Niedersachsen, Friedrichswall 5, 30159 Hannover. Ebenso wird die N2M Architektur & Stadtplanung GmbH in der Gesellschaftsliste der Architektenkammer Niedersachsen geführt. Die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung „Architekt“ bzw. "Stadtplaner" ergibt sich aus der Eintragung in die Architektenliste der Architektenkammer Niedersachsen (Bundesrepublik Deutschland). Die Architekten Dipl.-Ing. (FH) Malte Wulf und Dipl.-Ing. Michael Sauer sowie der Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) M.Sc. Niels Vauth unterliegen den berufsrechtlichen Regelungen des Niedersächsischen Architektengesetzes (NArchtG), insbesondere den Pflichten aus § 24 NArchtG. Der Text des NArchtG kann eingesehen werden über die Homepage der Architektenkammer Niedersachsen unter http://www.aknds.de/fileadmin/pdf/servicedb/00031-narchtg.03.pdf.
Für weitere rechtliche Hinweise nutzen Sie bitte den nachfolgenden Link (Disclaimer) http://www.juraforum.de/disclaimer_muster/  
Quelle: Disclaimer von Juraforum.de - Rechtportal und uebersetzer.eu
Copyright © N2M Architektur & Stadtplanung GmbH 2005-2012

powered by Minima12